Hybrid Technologie

Solimpeks Hybrid Systems

Solare Hybridsysteme werden immer interessanter für Neu und auch Altbauten. Steigende Preis für Öl und Gas und auch die die aktuellen Änderungen im Energieeffizienten bauen rücken die Hybridsysteme immer mehr in Vordergrund. Solimpeks gehört zu den Pionieren im PVT segment und produzierte schon 2006 Hybridkollektoren. Das Hauptproblem dieser Systeme ist die Auswahl der richtigen Komponenten und das zusammenstellen und Planen eines Systems. Solimpeks macht nun den ersten schritt und startet die Kooperation mit dem Unternehmen eneren die Pioniere der Multiquellen Luft/Wasser Wärmepumpe (Multisource Heat Pump) . Somit ist es nun auch Kombination einer Hybridkollektoren und Luft/Wasser Wärmepumpe möglich.

Die Abwärme der Zellen wird über eine klassische Solarsteuerung mit einer Pumpengruppe vom Kollektor in den Pufferspeicher gespeist.
Je nach Jahreszeit und Anlagengröße, kann dieser eine Temperatur bis zu 50°C erreichen. Die Wärme aus dem Pufferspeicher wird für die Luft Wasser Wärmepumpe bereitgestellt. Die intelligente Regelung schaltet bei bedarf die Wärmequelle der PVT Kollektoren frei und die Wärme wird in den Luftwärmetauscher der Wärmepumpe geleitet die mit einem Doppelrohr ausgestattet ist. Durch dieses Doppelrohr läuft das Kältemittel auf der einen und die Solarwärme auf der anderen Seite. Der Wärmetransfer  erfolgt so fast verlustfrei und verpasst der Wärmepumpe ein COP boost was die Effizienz um ein vielfaches verbessert.

 

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2